news:

Auf diesen Weihnachtsmärkten finden Sie unsere Hut- Buden- Stände

Die hut-bude wurde Anfang 2001 von der Meier & Hentschke GbR gegründet. Mit Erfolg konnten die Gesellschafter die hut-bude auf den schönsten Weihnachtsmärkten in Sachsen etablieren. Ständig wurden die Verkaufsbuden und auch die Vielfalt und Qualität der Ware verbessert. Mit namhaften deutschen Herstellern, wie Faustmann, Wegener, Gebeana sowie auch der Eigenmarke „lenardi„ konnte sich die hut-bude einen guten Ruf bei den Kunden erarbeiten. Stammkunden schätzen die freundliche Beratung sowie das kulante Handeln. Bei den Veranstaltern sind wir als zuverl&aauml;ssiger Partner bekannt. Ende 2014 haben Matthias Hentschke und Frank Meier die GbR aufgelöst. Als Einzelunternehmen führen die ehemaligen Gesellschafter die hut-bude weiter und werden auch in Zukunft dem Namen alle Ehre machen.

Sie sind ein ausgezeichnetes Team von freundlichen und gewissenhaften Verkäufern. Sie achten sehr auf die Einhaltung der öffnungszeiten, Sauberkeit und Ordnung. Die gute und freundliche Beratung sowie das kulante Handeln gehören selbstverständlich mit dazu. Bei neuen Märkten ist es ihr Ziel, immer Arbeitskräfte aus der jeweiligen Region anzulernen und zu beschäftigen.

Für die Attraktivität eines Verkaufsstandes sind das Angebot und die Qualität der Waren sehr wichtig. Das zeichnet Hut-Bude besonders aus, die Kunden sind regelrecht froh und schätzen die Auswahl. "Wir sind stolz darauf, dass wir ständig die neusten und modischen Modelle in bester Qualität und Passform bieten können, wie z.B. Eisbär und Faustmann." Dies verdankt Hut-Bude auch ihren namhaften, europäischen Lieferanten. "Bei uns ist für jeden Geschmack etwas dabei!"